Bei uns war alles ganz normal

Lesung mit Ruth Frenk

Anlässlich des Gedenktages an die nationalsozialistische Bücherverbrennung in Hannover am 10. Mai 1933

Ihre Tickets

Reservierung
                                                        array(44) {
  ["attributes"]=>
  array(1) {
    ["attribute_pa_ticket-art"]=>
    string(12) "reservierung"
  }
  ["availability_html"]=>
  string(40) "

Vorrätig

" ["backorders_allowed"]=> bool(false) ["dimensions"]=> array(3) { ["length"]=> string(0) "" ["width"]=> string(0) "" ["height"]=> string(0) "" } ["dimensions_html"]=> string(5) "n. a." ["display_price"]=> float(0) ["display_regular_price"]=> float(0) ["image"]=> array(18) { ["title"]=> string(2) "49" ["caption"]=> string(0) "" ["url"]=> string(60) "https://villa-seligmann.de/wp-content/uploads/2024/03/49.jpg" ["alt"]=> string(2) "49" ["src"]=> string(68) "https://villa-seligmann.de/wp-content/uploads/2024/03/49-600x338.jpg" ["srcset"]=> string(744) "https://villa-seligmann.de/wp-content/uploads/2024/03/49-600x338.jpg 600w, https://villa-seligmann.de/wp-content/uploads/2024/03/49-768x432.jpg 768w, https://villa-seligmann.de/wp-content/uploads/2024/03/49-1200x675.jpg 1200w, https://villa-seligmann.de/wp-content/uploads/2024/03/49-400x225.jpg 400w, https://villa-seligmann.de/wp-content/uploads/2024/03/49-1536x864.jpg 1536w, https://villa-seligmann.de/wp-content/uploads/2024/03/49-46x26.jpg 46w, https://villa-seligmann.de/wp-content/uploads/2024/03/49-250x141.jpg 250w, https://villa-seligmann.de/wp-content/uploads/2024/03/49-550x309.jpg 550w, https://villa-seligmann.de/wp-content/uploads/2024/03/49-1320x743.jpg 1320w, https://villa-seligmann.de/wp-content/uploads/2024/03/49.jpg 1600w" ["sizes"]=> string(31) "(max-width: 600px) 100vw, 600px" ["full_src"]=> string(60) "https://villa-seligmann.de/wp-content/uploads/2024/03/49.jpg" ["full_src_w"]=> int(1600) ["full_src_h"]=> int(900) ["gallery_thumbnail_src"]=> string(68) "https://villa-seligmann.de/wp-content/uploads/2024/03/49-100x100.jpg" ["gallery_thumbnail_src_w"]=> int(100) ["gallery_thumbnail_src_h"]=> int(100) ["thumb_src"]=> string(68) "https://villa-seligmann.de/wp-content/uploads/2024/03/49-300x300.jpg" ["thumb_src_w"]=> int(300) ["thumb_src_h"]=> int(300) ["src_w"]=> int(600) ["src_h"]=> int(338) } ["image_id"]=> int(40438) ["is_downloadable"]=> bool(true) ["is_in_stock"]=> bool(true) ["is_purchasable"]=> bool(true) ["is_sold_individually"]=> string(2) "no" ["is_virtual"]=> bool(true) ["max_qty"]=> int(77) ["min_qty"]=> int(1) ["price_html"]=> string(0) "" ["sku"]=> string(0) "" ["variation_description"]=> string(96) "

Reservierung (kostenlos) – Freie Platzwahl, Einlass ab 1h vor Veranstaltungsbeginn

" ["variation_id"]=> int(40429) ["variation_is_active"]=> bool(true) ["variation_is_visible"]=> bool(true) ["weight"]=> string(0) "" ["weight_html"]=> string(5) "n. a." ["delivery_time"]=> string(0) "" ["unit_price"]=> string(0) "" ["product_units"]=> string(0) "" ["tax_info"]=> string(9) "incl. VAT" ["shipping_costs_info"]=> string(0) "" ["defect_description"]=> string(0) "" ["deposit_amount"]=> string(0) "" ["deposit_packaging_type"]=> string(0) "" ["is_food"]=> string(2) "no" ["food_description"]=> string(0) "" ["food_place_of_origin"]=> string(0) "" ["food_distributor"]=> string(0) "" ["alcohol_content"]=> string(0) "" ["includes_alcohol"]=> string(2) "no" ["drained_weight"]=> string(0) "" ["net_filling_quantity"]=> string(0) "" ["ingredients"]=> string(0) "" ["allergenic"]=> string(0) "" ["nutrients"]=> string(0) "" ["nutri_score"]=> string(0) "" }

Vorrätig

Reservierung (kostenlos) – Freie Platzwahl, Einlass ab 1h vor Veranstaltungsbeginn

0,00 

Beschreibung

Anlässlich des Gedenktages an die nationalsozialistische Bücherverbrennung in Hannover am 10. Mai 1933 wird die Sängerin und Autorin Ruth Frenk in der Villa Seligmann in einer Lesung einen Ausschnitt aus Ihren Memoiren vortragen.

“Bei uns war alles ganz normal”

In ihren Memoiren hat sich Ruth Frenk etwas von der Seele geschrieben, das unbedingt lesenswert ist: Ein Stück niederländisch-deutsch-jüdischer Geschichte und Zeitgeschichte.

Die Sängerin und Gesangslehrerin ist 1946 als Tochter niederländisch-jüdischer Bergen-Belsen-Überlebender in Rotterdam geboren. Sie lebte in Amsterdam, Genf, New York und seit 1974 in Konstanz am deutschen Bodensee. Eigentlich wollte sie Opernsängerin werden, wurde dann mit jüdischen Liedern und als Gesangspädagogin mit eigener Gesangsklasse bekannt, war sieben Jahre lang im Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Gesangspädagogen und ist seit 30 Jahren Vorsitzende der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Bodensee-Region.

Ruth Frenk ist ein Musterbeispiel für Engagement und Öffentlichkeitswirksamkeit der Zweiten Generation von Shoah-Überlebenden. Mit ihren Erinnerungen hoffe sie: „anderen den Mut zu geben, auch mit einem schwierigen Start ihre Mitte zu finden und von dort ihr Leben zu bewältigen“:

„Bald wird es keine Überlebenden mehr geben, und sogar die zweite Generation verschwindet langsam“, so Ruth Frenk: „Ob das jüdische Leben in Europa eine Zukunft hat, bezweifle ich. Ob Antisemitismus je aussterben wird oder erfolgreich bekämpft werden kann, bezweifle ich ebenfalls. Trotz allem bin ich zufrieden mit meiner Entscheidung, in Deutschland zu bleiben. Ich fühle mich umgeben von vielen jungen, begabten und liebenswerten Menschen.“


Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung an anmeldung@villa-seligmann.de wird gebeten. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung “Rubinstein zu Gast bei Seligmann” statt. Die Besichtigung der Ausstellung ist vor der Veranstaltung ab 17 Uhr möglich.

Wir weisen freundlich darauf hin, dass während dieser Veranstaltung Fotos und Videos erstellt werden, die auf unserer Internetseite und/oder Social-Media-Kanälen veröffentlicht und für die Pressearbeit genutzt werden. Mit ihrer Teilnahme erklären sich Besucherinnen und Besucher dieser Veranstaltung damit einverstanden.

Die Lesung mit Ruth Frenk findet in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung statt.

Datei:Konrad-Adenauer-Stiftung logo.svg