Publikationen

Fest­schrif­ten, Bücher, CDs

Bücher

Villa Seligmann 100 + 10

Izsák, Andor (Hrsg.): Vil­la Selig­mann 100 + 10. Live-Mit­schnitt des Kon­zerts in der Vil­la Selig­mann vom 23. März 2014. Elli Jaf­fe, Andor Izsák und der Euro­päi­sche Syn­ago­gal­chor. Georg Olms Ver­lag. Hil­des­heim 2017. ISBN 978–3‑487–15589‑0.
€40,-

Stadtschwärmer Hannover

Stadt­schwär­mer Leip­zig GmbH: Stadt­schwär­mer Han­no­ver. Leip­zig 2019. ISBN 978–3‑946604–11‑2.
€ 23,90,-

Scrapbook

Isra­el Alter: Scrap­book. Her­aus­ge­ge­ben von Andor Izsák. Georg Olms Ver­lag. Hil­des­heim 2013. ISBN 978–3‑487–15073‑4.
€ 38,-

Andor der Spielmann

Bey­er, Arno: Andor der Spiel­mann. Ein jüdi­sches Musikerle­ben. Georg Olms Ver­lag. Hil­des­heim 2011. ISBN 978–3‑487–08503‑6.
€ 20,- (auch auf Eng­lisch erhältlich)

CDs

200 Jahre Synagogenorgel

Euro­päi­scher Syn­ago­gal­chor: 200 Jah­re Syn­ago­gen­or­gel. Roman­ti­sche Chor­mu­sik aus den Syn­ago­gen Euro­pas. Euro­päi­scher Syn­ago­gal­chor. Lei­tung: Andor Izsák. 2010.
€ 10,-

Baum des Lebens

Ein Baum des Lebens. Euro­päi­scher Syn­ago­gal­chor. Lei­tung: Andor Izsák. Orgel: Alex­an­der Iva­nov. 2011. € 10,-

Höre Israel

Höre Isra­el. Elli Jaf­fe, Andor Izsák und der Euro­päi­sche Syn­ago­gal­chor. Live aus der Vil­la Selig­mann — Vol. 1. 2014.
€ 10,-

Ein Sabbat in Hannover

Ein Sab­bat in Han­no­ver. Fest­li­che Klän­ge aus zwei Syn­ago­gen.
His­to­ri­sche Auf­nah­men der han­no­ver­schen Kan­to­ren Isra­el Alter, Juli­us Stol­berg und Gerson Lin­hardt. 2003.
€ 10,-

Israel Alter – Box

Edi­ti­on Can­tor Isra­el Alter. Vol. 1: Lit­ur­gi­sche Gesän­ge aus der Syn­ago­ge. 2008.
Vol. 2: Jid­di­sche Lie­der und lit­ur­gi­sche Gesän­ge. 2009.
Vol. 3: Opern­ari­en und Lie­der. 2012.
€ 20,- (auch ein­zeln erhältlich)

Die Stimme der Synagoge Vol. 1

Ober­kan­tor Alber­to Miz­rahi, Chi­ca­go, u.a. unter der Lei­tung von Andor Izsák. CD, 1997 (Neu­auf­la­ge 2004).
€15,-

Die Stimme der Synagoge Vol. 2

Lou­is Lewan­dow­ski: 18 lit­ur­gi­sche Psal­men und Orgel­prä­lu­di­en. Dop­pel-CD, 1999 (Neu­auf­la­ge 2005).
€20,- (zur Zeit lei­der vergriffen)

Die Stimme der Synagoge Vol. 3

Wer­ke von Salo­mon Sul­zer, Franz Schu­bert, Wen­zel Wil­helm Wür­fel, Edu­ard Birn­baum und Lou­is Lewan­dow­ski. Ham­bur­ger Syn­ago­gal­chor, Titus Witt (Bass), Ger­hard Dick­el (Orgel) u.a. Lei­tung: Andor Izsák. CD, 2002.
€10,-

I

DVD: 200 Jahre Synagogenorgel

200 Jah­re Syn­ago­gen­or­gel. Andor Izsák. Euro­päi­scher Syn­ago­gal­chor. Arte-Doku­men­ta­ti­on: Die Musik der Syn­ago­gen — ver­nich­tet, ver­schol­len und wie­der­ent­deckt. Kon­zert Hil­des­heim 2. Mai 2010. Kon­zert Cel­le 15. August 2010. Kon­zert NDR Ham­burg 07. Novem­ber 2010. Fest­vor­trag Prof. Andor Izsák Wol­fen­büt­tel 19. August 2010. 2 DVD. 2011. ISBN 978–3‑943–45900‑5.
€20,-

Mit dem Europäischen Zentrum für Jüdische Musik veröffentliche Schriftreihen:

Noten und Schriftreihen

i

Der israelitische Gottesdienst. Traditionelle Synagogengesänge des süddeutschen und osteuropäischen Ritus — Bd. I‑III:

Isaak Lach­mann: Awau­das Jis­roeil.  III. Teil: Die drei Wall­fahrts­fes­te. 3 Bde.  Her­aus­ge­ben von Andor Izsák. Wis­sen­schaft­li­che Bear­bei­tung: Adal­bert Oster­ried. Nach­druck der Notenhandschrift.1993–95. (insg. 565 S.)
€70,-

i

Gemischte und Männerchöre, Soli und Rezitative für den israelitischen Gottesdienst mit und ohne Begleitung der Orgel — Bd. IV:

Alfred Rose: Schi­re Jaa­kow. Her­aus­ge­ge­ben von Andor Izsák. Nach­druck der Aus­ga­be von 1914. 1996. (223 S.)
€30,-

i

Dokumentation zur Ausstellung “Niemand wollte mich hören …” Magrepha – Die Orgel in der Synagoge — Bd. V:

 Forum des Nie­der­säch­si­schen Lan­des­mu­se­ums Han­no­ver Novem­ber 1999 – April 2000. Her­aus­ge­ge­ben von Andor Izsák unter Mit­wir­kung von Susan­ne Bor­chers. 1999. (256 S.) Sup­ple­ment­band: Abschluss­do­ku­men­ta­ti­on zur Aus­stel­lung. 2000.
€15,-

i

Jüdisches Musik- und Theaterleben unter dem NS-Staat — Bd. VI:

Ste­phan Stom­por: Jüdi­sches Musik- und Thea­ter­le­ben unter dem NS-Staat. Her­aus­ge­ge­ben von Andor Izsák unter Mit­wir­kung von Susan­ne Bor­chers. 2001. (342 S.)
€ 25,-

18 liturgische Psalmen für Soli (Noten)

Lou­is Lewan­dow­ski. 4stg. gemisch­ten Chor und Orgel. Hrsg. von Andor Izsák. Breit­kopf & Här­tel 1995. €12,90,-

Festschriften

i

Mit Pauke und Reigen

Mit Pau­ke und Rei­gen. 10 Jah­re Euro­päi­sches Zen­trum für Jüdi­sche Musik in Han­no­ver 1992–2002. Fest­schrift zum 10-jäh­ri­gen Bestehen des Euro­päi­schen Zen­trums für Jüdi­sche Musik an der Hoch­schu­le für Musik und Thea­ter Han­no­ver. Mit­schnitt aus der Live-Über­tra­gung des NDR am 05. Mai 2002.
€ 5,-

i

Requiem und Enosch

Requi­em und Enosch. Kon­zert anläss­lich des Gedenk­ta­ges für die Opfer des Natio­nal­so­zia­lis­mus am 26. Janu­ar 2001 in der Markt­kir­che Han­no­ver und am 27. Janu­ar 2001 in St. Michae­lis Ham­burg. Jugend­chor und Deutsch-Rus­si­scher Chor St. Michae­lis Ham­burg, Phil­har­mo­nia-Chor Ham­burg, Jugend­or­ches­ter St. Michae­lis Ham­burg. Lei­tung: Andor Izsák. Orgel: Ger­hard Dick­el. Mit­schnitt des Kon­zerts. 2001.
€ 5,-

i

Das verstummte Lied

Das ver­stumm­te Lied. Die Musik der zer­stör­ten Syn­ago­gen. Zum 60. Jah­res­tag der Reichs­po­grom­nacht. Live-Mit­schnitt des Gedenk­kon­zerts am 09. Novem­ber 1998 im Kup­pel­saal Han­no­ver. Lei­tung: Andor Izsák. 1998.
€ 5,-

1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland
1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

© 2019 Vil­la Seligmann