Beschreibung

Am 9. Sep­tem­ber 2021 jährt sich der Geburts­tag der Haus­her­rin unse­rer Vil­la, Johan­na Selig­mann geb. Cop­pel, zum 160. Male. Aus die­sem Anlass bege­ben wir uns auf eine Spu­ren­su­che nach der Geschich­te die­ser jüdi­schen Frau, die in ihren letz­ten Lebens­jah­ren (den 30er und 40er des 20. Jahr­hun­derts) im Schwei­zer Exil vol­ler Sor­ge um ihre in Deutsch­land zurück­ge­blie­be­ne Fami­lie aus­harrt und überlebt. Wir haben ein­zig­ar­ti­ge Doku­men­te und Gegen­stän­de aus dem Fami­li­en­nach­lass gesich­tet und Fami­li­en­mit­glie­der sowie His­to­ri­ker zu Wort kom­men las­sen. Als Herz­stück die­ser Spu­ren­su­che ent­steht ein Film­por­trait über Johan­na Selig­mann, ihre Fami­lie und ihre Zeit. Der Film wird auch den gegenwärtigen Spu­ren Johan­nas fol­gen und Men­schen auf­su­chen, die aus ihrem Leben etwas erzählen können. Pro­du­zent ist der öster­rei­chi­sche Fil­me­ma­cher Hel­mut Wim­mer.

Die Gesamt­kos­ten für die Film­pro­duk­ti­on belau­fen sich auf ca. 20.000 Euro.
Auch wir in der Vil­la Selig­mann wol­len die­ses Film­pro­jekt unter­stüt­zen und einen wei­te­ren Bei­trag zur Erin­ne­rungs­kul­tur und Ver­söh­nung leisten.

Unter­stüt­zen auch Sie mit einer zweck­ge­bun­de­nen und steu­er­lich absetz­ba­ren Spen­de die Pro­duk­ti­on des Film­por­träts und wer­den Sie Teil die­ses Pro­jek­tes! Gesam­mel­te Spen­den flie­ßen direkt in die Film­pro­duk­ti­on ein.

Sieg­mund Selig­mann Gesell­schaft e.V.
DE27 2504 0066 0334 5600 00
Com­merz­bank Hannover
BIC/SWIFT: COBADEFFXXX
Ver­merk „Film­por­trät Johan­na Seligmann”

Für Sofort­spen­den über PayPal: