Unse­re
Hygienestandards

Auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie unter­lie­gen unse­re Ver­an­stal­tun­gen beson­de­ren Sicher­heits­vor­schrif­ten. Die­se wer­den in Abstim­mung mit den behörd­li­chen Ver­ord­nun­gen lau­fend aktualisiert.

  • Beim Ein­lass ins Gebäude ist sicher­zu­stel­len, dass vor dem Ein­gang kei­ne Ansamm­lung von Per­so­nen ent­steht. Um den Per­so­nen­fluss zu ver­tei­len, kann auch der Sei­ten­ein­gang benutzt werden.
  • Grundsätzlich ist ein Min­dest­ab­stand von einem Meter zu jeder Per­son ein­zu­hal­ten, die weder zum eige­nen, noch zu einem wei­te­ren Haus­stand gehört.
  • Beim Betre­ten und Ver­las­sen der Eingänge, Flu­re, Durch­gangs- und Waschräume ist das Tra­gen von Mund-Nasen-Schutz vor­aus­ge­setzt. Jeder Besu­cher bringt sei­nen indi­vi­du­el­len Mund-Nasen- Schutz mit und benutzt ihn auf eige­ne Gefahr. Wid­ri­gen­falls kann der Ein­lass bzw. der Auf­ent­halt im Gebäude ver­wei­gert werden.
  • Im Ein­gangs­be­reich, in den Veranstaltungsräumen und auf den Sanitäranlagen ste­hen Des­in­fek­ti­ons­mit­tel zur Verfügung.
  • Beim Ein­neh­men der Plätze unterstützen (ehren­amt­li­che) Hel­fer bzw. Mit­ar­bei­ter und hel­fen mit, die Abstands­re­gel ein­zu­hal­ten. Bit­te neh­men Sie zügig Ihren Platz ein und hal­ten Sie sich nicht im Durch­gangs­be­reich auf. Ihre Jacken/Mäntel neh­men Sie bit­te mit an Ihren Platz.
  • Am Sitz­platz kann der Mund-Nasen-Schutz abge­legt wer­den. Es wird jedoch emp­foh­len, die­sen auch während der Ver­an­stal­tung zu tragen.
  • Ein Tausch oder Ver­schie­ben der Plätze ist nicht möglich. I. d. R. wer­den Sitz­grup­pen von je 2 Stühlen bereit­ge­stellt. Bei Vor­anmel­dung können auch Sitz­grup­pen bis zu je 10 Stühlen gestellt wer­den, sofern der Min­dest­ab­stand von 1,5 Metern zu der nächsten Stuhl­grup­pe gewahrt wer­den kann. Bei der Bestuh­lung ist der Min­dest­ab­stand zwi­schen den ein­zel­nen Sitz­grup­pen bereits mit der Vor­anmel­dung berücksichtigt. Die Abstands­re­gel ist darüber hin­aus ins­be­son­de­re in den Ausstellungsräumen und bei der frei­en Besich­ti­gung des Hau­ses einzuhalten.
  • Die Veranstaltungsräume wer­den vor der Ver­an­stal­tung und ggf. in den Pau­sen regelmäßig gelüftet und desinfiziert.
  • Das Ver­las­sen des Gebäudes erfolgt sowohl über den Haupt- als auch der Seiteneingang.
  • Die Kon­takt­da­ten der Besu­cher wer­den auf einem For­mu­lar erfasst, das den Gästen beim Ein­lass ausgehändigt und vor Beginn der Ver­an­stal­tung von Ver­ant­wort­li­chen des Ver­an­stal­ters ein­ge­sam­melt wird. Die­se Kon­takt­da­ten wer­den gemäß dem Daten­schutz ver­trau­lich behan­delt und nur im Fal­le einer Infek­ti­on an die zuständige Behörde wei­ter­ge­ge­ben. Nach drei Wochen wer­den die Daten vernichtet.
    Zum Kon­takt­for­mu­lar
  • Beim Ver­kauf von Getränken und Erfri­schun­gen vor, wäh­rend und nach der Ver­an­stal­tung wird durch geeig­ne­te Maß­nah­men dafür gesorgt, dass Abstands­re­geln ein­ge­hal­ten werden.

Vie­len Dank für Ihre Koope­ra­ti­on und Verständnis!
Die Geschäftsführung der Vil­la Seligmann

Stand 21. Juni 2021