15.06.2019
18:00 Uhr



Die Vil­la Selig­mann ist ein ein­zig­ar­ti­ges Juwel in der Kul­tur­land­schaft Han­no­vers. Das ehe­ma­li­ge Wohn­haus des Con­ti-Grün­ders Sieg­mund Selig­mann spie­gelt als außer­ge­wöhn­li­ches Zeug­nis das auf­stre­ben­de groß­bür­ger­li­che Juden­tum in Han­no­ver wie­der. Es steht auch als Sinn­bild für die Blü­te der deutsch-jüdi­schen Kul­tur vor der Shoa. Heu­te ist die Jugend­stil-Vil­la ein Haus für jüdi­sche Musik, ein Ort der Begeg­nung und des offe­nen Dialogs.

Im Rah­men unse­rer Haus­füh­run­gen kön­nen Sie die groß­zü­gi­gen Räu­me der Vil­la Selig­mann für sich ent­de­cken und Nähe­res über die Geschich­te, den Kunst­wert sowie über die Restau­rie­rung des Gebäu­des erfah­ren. Las­sen Sie sich vom Klang der Syn­ago­gen­or­gel berüh­ren und betrach­ten Sie die Zeit­do­ku­men­te unse­rer aktu­el­len Aus­stel­lung „Die geret­te­te Musik“. Im groß ange­leg­ten Gar­ten tau­chen Sie bei einem gesel­li­gen Glas Wein in die Nach­bar­schaft am Ran­de der Eilen­rie­de ein.

UNSER PROGRAMM:

Musi­ka­li­sche Haus­füh­run­gen mit Prof. Andor Izsák
18.30 Uhr / 20.00 Uhr / 21.30 Uhr

Kunst und Restau­rie­rung mit Dipl.-Restauratorin Bar­ba­ra Helmrich
19.00 Uhr / 20.30 Uhr / 22.00 Uhr

Euro­päi­sches Zen­trum für Jüdi­sche Musik mit wis­sen­schaft­li­chem Mit­ar­bei­ter Dr. Jean Goldenbaum
19.00 Uhr / 20.00 Uhr

Die geret­te­te Musik” mit Kura­to­rin Gabrie­la Kilian
19.30 Uhr / 21.00 Uhr / 22.30 Uhr

Kin­der­pro­gramm
18.00 — 22.00 Uhr

Speis und Trank im Gar­ten der Vil­la Seligmann
18.00 — 23.00 Uhr

Tickets gibt es ab dem 03. Juni 2019 zu kau­fen! Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu der „Nacht der Muse­en“ 2019 fin­den Sie unter www.nacht-der-museen-hannover.de