11.10.2020
17:00 Uhr



Exklu­siv­kon­zert der Vil­la Seligmann

 

Ves­se­li­na Kas­a­ro­va (Mez­zo­so­pran)
Tzve­ta Dimitro­va (Kla­vier)

 

+++ Ange­sichts der unüber­schau­ba­ren Rei­se­si­tua­ti­on und der anhal­ten­den Unsi­cher­heit hat uns uns Frau Kas­a­ro­va gebe­ten, das Kon­zert auf das Jahr 2021 zu ver­schie­ben. Der neue Ter­min ist am Don­ners­tag, 30. Sep­tem­ber 2021 um 19 Uhr.
Alle bereits gekauf­ten Kar­ten behal­ten ihre Gül­tig­keit. Sie wer­den auto­ma­tisch auf den neu­en Ter­min umge­bucht, es sei denn Sie möch­ten stornieren.
Für Rück­fra­gen ste­hen wir jeder­zeit zur Ver­fü­gung: karten@villa-seligmann.de

 

Ich sin­ge mit Leib und Seele”

Ves­se­li­na Kas­a­ro­va zählt zu den bedeu­tends­ten und viel­sei­tigs­ten Sän­ge­rin­nen der Gegen­wart. Ihrer Welt­kar­rie­re lie­gen Enga­ge­ments an den füh­ren­den Opern­häu­sern, die Zusam­men­ar­beit mit den größ­ten Diri­gen­ten unse­rer Zeit sowie zahl­rei­che CD-Pro­duk­tio­nen für Deut­sche Gram­mo­phon und RCA Red Seal zugrun­de. Zu ihren Büh­nen­part­nern zäh­len u. a. Anna Netreb­ko und Jonas Kauf­mann. Kas­a­ro­va ist rund­um eine Aus­nah­me­künst­le­rin, die mit Leib und See­le singt und das Publi­kum welt­weit zu begeis­tern weiß.

In der Vil­la Selig­mann prä­sen­tiert sie ein maß­ge­schnei­der­tes Pro­gramm mit alt­tes­ta­men­ta­ri­schen Sujets von Hän­del sowie Lie­dern der Roman­tik und der Gegenwart.

 

Gro­ße Hal­le 85 Euro
Salon 60 Euro (erm. 20 Euro)

 

TICKETS