14.10.2021
18:30 Uhr



HANNAH ARENDT TAGE ZU GAST IN DER VILLA SELIGMANN

Mit den seit 1998 statt­fin­den­den HANNAH ARENDT TAGEN erin­nert Han­no­ver an die am 14. Okto­ber 1906 in Lin­den gebo­re­ne, bedeu­ten­de Toch­ter der Lan­des­haupt­stadt. So fin­det jähr­lich um den Geburts­tag der deutsch-ame­ri­ka­ni­schen Poli­tik­theo­re­ti­ke­rin eine Ver­an­stal­tungs­rei­he zu einem aktu­el­len The­ma mit poli­ti­schen und gesell­schaft­li­chen Fra­gen statt. Unter dem Mot­to “Nach­hal­tig­keit” ste­hen die dies­jäh­ri­gen HANNAH ARENDT TAGE vom 11. bis zum 17. Oktober.

Die Ver­an­stal­tun­gen leben vom Dis­kurs, dem direk­ten Aus­tausch zwi­schen dem Publi­kum und den Referent*innen. Auch in der “neu­en Rea­li­tät” soll es genau so blei­ben, des­we­gen brin­gen wir die Han­nah Arendt Lec­tu­re zu Ihnen im “hybri­den” For­mat (in Prä­senz und als Live­stream im Inter­net auf dem You­Tube Kanal der Vil­la Selig­mann übertragen)

 

Das The­ma und die Vor­tra­gen­den die­ser Ver­an­stal­tung wer­den in Kür­ze bekanntgegeben.

 

EINTRITT FREI (begrenz­te Platzzahl)

Eine Anmel­dung ist auf­grund der behörd­li­chen Auf­la­gen zur Ein­he­gung des Coro­na-Virus unter hat@hannover-stadt.de erfor­der­lich.
Ein­lass ist ab einer Stun­de vor Veranstaltungsbeginn.

 

 

Die HANNAH ARENDT TAGE sind eine Ver­an­stal­tung der Lan­des­haupt­stadt Han­no­ver in Koope­ra­ti­on mit dem Insti­tut für Poli­tik­wis­sen­schaft der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver, der Volks­wa­gen­Stif­tung. Die Vil­la Selig­mann ist Part­ner der HANNAH ARENDT TAGE 2021.