02.05.2019
19:30 Uhr



Eliah Saka­kus­hev-von Bis­marck (Cel­lo)
Don­ka Angat­sche­va (Kla­vier)

Von der Aus­drucks­kraft des Cel­los fühl­ten sich vie­le Kom­po­nis­ten inspi­riert. In die­sem Pro­gramm bege­ben sich die Musi­ker auf eine freund­schaft­li­che Zeit­rei­se von Leip­zig über Brüs­sel nach Phil­adel­phia, um den Jugend­geist drei­er bedeu­ten­der Kom­po­nis­ten jüdi­scher Her­kunft zu erspü­ren. Lau­schen Sie der Spra­che der Zeit mit den Sona­ten von Felix Men­dels­sohn, Ernest Bloch und Samu­el Barber.

TICKETS