04.07.2021
19:30 Uhr



Con­cer­to Foscari
Vor­trag und Kammerkonzert
Mar­kus­kir­che Hannover

+++ ver­scho­ben vom 12. Novem­ber 2020 +++

 

Maxi­mi­li­an de Moliè­re (Ein­füh­rung)
Fran­cis­ka Anna Haj­du (Vio­li­ne)
Mau­ro Col­a­n­to­nio (Gam­be und Flöte)
Susan­ne Her­re (Gam­be und Theorbe)
Alon Sari­el (Lau­te und Mandoline)

 

Die klei­ne Resi­denz­stadt Sulz­bach-Rosen­berg sorgt Mit­te des 17. Jahr­hun­derts für Auf­ruhr in der euro­päi­schen Gelehr­ten­welt. Der Dich­ter und His­to­ri­ker Chris­ti­an Knorr von Rosen­roth möch­te mit der Ver­öf­fent­li­chung sei­nes Schrif­ten-Kom­pen­di­ums „Kab­ba­la Denu­da­ta“ den Beweis antre­ten, dass Kab­ba­la und christ­li­che Leh­re ein­heit­li­chen Ursprungs sind.
Mit die­ser musi­ka­li­schen Spu­ren­su­che begibt sich Con­cer­to Fos­ca­ri auf eine Zeit­rei­se zu den Her­kunfts­or­ten der Autoren die­ses Kom­pen­di­ums und spielt Musik aus Spa­ni­en über Groß­bri­tan­ni­en bis nach Galiläa.

 

TICKETS

Kar­ten zu 26 € und 18 €
Bestuh­lung: Mar­kus­kir­che // Es gilt freie Platz­wahl inner­halb der vor­ge­ge­be­nen Preis­ka­te­go­rien // Das Kon­zert ist Teil der Abo-Rei­he “Fos­ca­ri” // Erwor­be­ne Kar­ten vor dem 02.07.2020 behal­ten ihre Gültigkeit.

 

Geför­dert durch:

 

In Zusam­men­ar­beit mit: