In Zusammenarbeit mit der Universität Augsburg gründete Andor Izsák im Jahr 1988 das Europäische Zentrum für Jüdische Musik. 1992 wurde das Zentrum ein Institut der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Das EZJM ist in der Villa Seligmann beheimatet.